Wo und wie erhält man Soziotherapie?

Soziotherapie wird von Fachärzten für Psychiatrie und Neurologie sowie von Psychischen Institutsambulanzen verordnet und ist eine Leistung, die von den Krankenkassen bezahlt wird.  Je nach Krankenversicherung kann eine gesetzliche Zuzahlung fällig werden. Innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren können bis zu 120 Stunden Therapiestunden bewilligt werden. Auch Hausärzte dürfen bis zu fünf Probestunden Soziotherapie verordnen. Ergänzend zur Verordnung erstellen der Facharzt, der/die Soziotherapeut*in und der/die Patient*in gemeinsam einen individuellen Therapieplan.

Unsere Unterstützung bieten wir saarlandweit an.

Ihr Kontakt in der Region Merzig

Ihr Kontakt in Neunkirchen & dem Saar-Pfalz-Kreis

Ihr Kontakt in St. Wendel

Ihr Kontakt in Saarbrücken

Ihr Kontakt in Saarlouis

Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung!


Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern