So gestaltet sich Soziotherapie – unsere Hilfsangebote

Die Therapie findet ein bis zweimal wöchentlich im häuslichen Umfeld des/r Patient*innen statt. Die Patient*innen werden gemäß ihres individuellen Therapieplans unterstützt. Dabei werden wichtige Alltagskompetenzen (wieder-)erlangt und gemeinsam Lösungsansätze gefunden. Hauptziel der Soziotherapie ist die gesundheitliche Stabilisierung des/der Patient*innen.

Konkrete Hilfsangebote sind:

  • entlastende Gespräche
  • Psychoedukation
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung von gesundheitsfördernden Maßnahmen und Arztterminen
  • Erkennen von Frühwarnzeichen vor akuten Krankheitsphasen und Erarbeiten eines individuellen Krisenplans
  • Stärkung von Antrieb und Eigeninitiative
  • Belastungstrainings
  • Unterstützung bei Organisation von wiederkehrenden Alltagsanforderungen und Tätigkeiten
  • Erarbeiten von Tages- und Wochenplänen in lebenspraktischen Bereichen
  • Förderung und Erhalt von sozialen Kontakten und/oder Beschäftigungen
  • Angehörigenarbeit


Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern